Skip to main content

Bestseller zum Top-Preis: Die Huawei Watch GT 2 im Review

129,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Die Huawei Watch GT 2 ist eine der bekanntesten Smartwatches des Herstellers aus Shenzen. Das Gehäuse ist ziemlich hochwertig und das Design ist zwar nicht edel, dafür jedoch umso sportlicher und stylisher. Der OLED-Touchscreen ist wirklich gut und besticht durch seine Schärfe und durch das cool wirkende 3-D-Glas. Einer der größten Nachteile der Huawei Watch GT 2 ist, dass man keine Apps, auch kein Spotify, auf der Uhr installieren kann. Es gibt jedoch eine breite Auswahl an Watchfaces und auch einige allgemeine Features, sodass man Musik hören, Benachrichtigungen empfangen und sogar telefonieren kann. Die wichtigsten Sport-Funktionen gibt es auch und die gemessenen Daten sind einigermaßen präzise, was Amateursportlern normalerweise ausreichen sollte. Die Huawei Watch GT 2 Pro bietet im Sport- und Fitness-Bereich jedoch deutlich mehr und sollte von Hobbysportlern bevorzugt werden. Die Akkulaufzeit der Watch GT 2 beträgt ca. 10-12 Tage und ist somit im Vergleich wirklich gut. Die Preise der beiden verschiedenen Größen, in denen die Smartwatch erhältlich ist, gehen von 170-230 Euro und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist somit wiederum ziemlich gut.

Das ausführliche Review der Huawei Watch GT 2 können sie sich auch gerne weiter unten ansehen.


Gesamtbewertung

77.14%

"Beliebte Mittelklasse-Smartwatch mit ziemlich gutem Preis-Leistungs-Verhältnis"

Design & Gehäuse
80%
Display
90%
Software & Apps
60%
Allgemeine Funktionen
75%
Sport-Funktionen
70%
Akku
85%
Preis-Leistung
80%

Das Huawei Watch GT 2 Review

 

Die Huawei Watch GT 2 ist eine der besten Huawei Smartwatches. Am veröffentlicht, ist das Modell ziemlich neu und ähnelt in vielen Bereichen dem Vorgänger. Doch die Huawei Watch GT 2 punktet auch mit einigen Verbesserungen und neuen Funktionen wie einem Mikrofon und einem Lautsprecher. Insgesamt ist der Preis von ungefähr 200 Euro völlig okay und im Vergleich ziemlich gut.

Das nachfolgende komplette und hochwertige Review der Huawei Watch GT 2 gibt ihnen eine ausführliche Beschreibung der Smartwatch. Gleichzeitig wird die intelligente Uhr im Vergleich mit anderen Modellen bewertet und sie erfahren so wie gut sie ist und ob sie die Huawei Watch GT 2 kaufen sollten. Lesen sie jetzt das deutsche Review:

 

Design & Gehäuse

Das Design der Huawei Watch GT 2 orientiert sich stark am Design und am Gehäuse der Huawei Watch GT, des Vorgängers dieser zweiten Generation. Insgesamt ist die Uhr wieder ziemlich klassisch gestaltet und das Design der Smartwatch erinnert an eine traditionelle Armbanduhr, wäre da nicht das Touch-Display.

Das Gehäuse der Huawei Watch GT 2 ist klassisch rund und hat je nach Version einen Durchmesser von 42 bzw. 46 mm. Die größere Version ist eher für Herren konzipiert während die kleinere öfters von Damen bevorzugt wird. Ein 42-mm-Durchmesser ist für Damen perfekt, die 46-mm-Größe ist zwar auch im normalen Bereich, jedoch im Vergleich ziemlich groß und definitiv keine kleine Uhr, was man eben wissen sollte.

Das Design der Huawei Watch GT 2 wird, wie beim Vorgänger und einigen anderen Smartwatches auch, von einer Lünette geprägt. Die Neuigkeit: Die Lünette steht nicht mehr heraus sondern ist auf der gleichen Höhe wie das Display, das direkt in die Lünette übergeht. So ist das Wischen in keiner Weise eingeschränkt was ein Vorteil ist. Mit einer Dicke von nur 9,5 mm ist die Huawei Watch GT 2 im Vergleich der Smartwatches auch eine der dünnsten, was man definitiv bemerkt und was sich im Alltag und beim Sport definitiv positiv bemerkbar macht. Schöner wirkt die Uhr so natürlich auch. Auch die physischen Bedienungs-Elemente sind eigentlich gleich wie beim Vorgänger: So gibt es keine drehbare Krone und die Lünette hat keine Funktion was als Nachteil im Review der Huawei Watch GT 2 gewertet wird. Es gibt jedoch zwei Drücker an der rechten Seite der Uhr. Diese sind wie die Lünette hochwertig, aus Edelstahl und bieten eine gutes Druckgefühl. Während die Gehäuse-Rückseite aus Silikon besteht, ist die Vorderseite aus Edelstahl. Somit sind die Materialien der Huawei Watch GT 2 hochwertig und die Armbanduhr wirkt auch so. Das Design der Huawei Watch GT 2 ist auch schön und sauber verbaut ist auch alles. Die Smartwatch ist darüber hinaus ziemlich angenehm. Einer der größten Nachteile der Uhr ist jedoch ihr schweres Gewicht von ca. 70 g (mit Armband). Das merkt man eben auch beim Sport oder im Alltag, man gewöhnt sich jedoch mit der Zeit ziemlich daran.

Die Huawei Watch GT 2 ist bis 5 ATM wasserdicht. Schwimmen im Süßwasser ist daher absolut okay, unter 1,5 m sollte jedoch nicht getaucht werden. Salzwasser sollte übrigens auch nicht mit der Uhr in Berührung kommen. Insgesamt punktet die Huawei Watch GT 2 einmal mit dem schicken Design und dem hochwertigen Gehäuse. Ein großer Vorteil sind jedoch auch die mehreren verschiedenen Designs und Farben/Farbkombinationen. Viele Smartwatches bieten nicht so viel Auswahl. Egal ob es sportlich oder edel, groß oder klein sein soll, hier findet so gut wie jeder das passende Design.

 

Touch-Display

Das OLED-Touch-Display der Huawei Watch GT 2 hat eine Größe von 1,4 Zoll. Das ist im Vergleich absolut im normalen Vergleich und das Display ist so nicht zu klein und nicht zu groß. Das Display hat mit 454×454 Pixel eine sehr gute Auflösung. Diese ist sogar besser als bei der Samsung Galaxy Watch 3, dem neuesten Flagschiff des südkoreanischen Herstellers. Die Auflösung des Touchscreen ist ebenfalls besser als bei der Apple Watch Series 5, was wirklich die Qualität zeigt.

Die OLED-Technologie bietet außerdem satte Farben, ein realistisches Schwarz und gute Kontraste. Darüber hinaus ist das Touch-Display der Huawei Watch GT 2 hell und keineswegs zu dunkel. Es lässt sich innen wie außen, und auch bei strahlender Sonne gut und ohne große Mühe ablesen. Der Touchscreen ist außerdem ausreichend reaktionsschnell und reagiert prompt. Eine Besonderheit der Huawei Watch GT 2 ist das 3-D-Glas, das cooler als normale Touch-Displays wirkt. Es gibt auch eine Always-On-Funktion, sodass immer Watchface, Uhrzeit und die wichtigsten Daten angezeigt werden. Die Display-Helligkeit kann automatisch wie manuell angepasst werden.

 

Bedienung der Watch GT 2

Die Bedienung läuft hauptsächlich über das Touch-Display, das wichtigste Element der Steuerung. Der Touchscreen ist ziemlich reaktionsschnell und erkennt das Wischen und das Tippen gut. Das System und die Software laufen außerdem flüssig sodass die Bedienung ziemlich bequem funktioniert. Es gibt jedoch einen kleinen Nachteil: Manchmal ruckelt das System etwas was als kleiner Minuspunkt im Huawei Watch GT 2 Review gewertet wird. Sonst gibt es jedoch eigentlich keine Bugs oder Verzögerungen und wenn, sind diese nur selten. Somit ist die Bedienung per Touch-Screen ziemlich angenehm.

Da der Screen auf gleicher Höhe wie die Gehäuse-Umrandung liegt, ist das Wischen überhaupt nicht eingeschränkt. Das ist ein Vorteil im Vergleich zu vielen Smartwatch-Konkurrenten und ein Pluspunkt im Huawei Watch GT 2 Review. Schade ist, das die Lünette keine Funktionen hat und das es keine drehbare Krone gibt. So sind die beiden runden Knöpfe an der Seite der Uhr das einzige physische Bedienungs-Element. Die beiden Drücker sind jedoch programmierbar und man kann so einstellen welche Funktionen sie übernehmen sollen.

Die Benutzeroberfläche bietet ein annehmbares Design und ist ziemlich einfach aufgebaut. So findet man sich schnell zurecht, die Oberfläche ist Standard.

Insgesamt ist die Bedienung okay, jedoch nicht besonders.

 

Performance & Software

Im Bereich Performance bietet die Huawei Watch GT 2 einen leistungsstarken Prozessor und 2 GB Arbeitsspeicher. Somit läuft die Smartwatch reaktionsschnell und normalerweise flüssig und ohne Bugs und Hänger. Zwar ruckelt die Software manchmal etwas, doch das passiert nur selten. Somit ist die Performance der Huawei Watch GT 2 wirklich okay. Eine große Verbesserung im Vergleich zum Vorgänger ist die Arbeitsspeicher-Erweiterung von 128 MB auf etwa 2 GB. Damit bietet der Speicher platz für mehr als 400 Songs.

 

Das Betriebssystem der Huawei Watch GT 2 ist LiteOS, Huawei’s eigenes Betriebssystem. Die Huawei Watch GT 2 ist dadurch mit Android wie mit iOS kompatibel. So kann man die intelligente Uhr mit einem Android-Smartphone wie mit einem iPhone verbinden.

Im Punkt Software bietet die Watch GT 2 deutlich weniger als „richtige“ Smartwatches: So kann man auf der Smartwatch überhaupt keine Apps herunterladen was einer der größten Nachteile der Uhr ist. Viele Smartwatches anderer bekannter Marken lassen Apps installieren was ein deutlicher Nachteil im Review der Huawei Watch GT 2 darstellt. So kann z. B. kein Spotify, kein Deezer, kein Google Maps und kein Strava heruntergeladen werden. Wer Apps auf der Smartwatch braucht, dem empfiehlt watch4smart die Fossil Gen 5 oder die Samsung Galaxy Watch Active 2.

Für iPhone-Nutzer wird die Apple Watch 5 empfohlen. Leider bietet die Huawei Watch GT 2 auch keine LTE-Version, sodass die Smartwatch bei einigen Funktionen mit dem Smartphone verbunden sein muss. Diese Verbindung funktioniert per Bluetooth 5.1, welches gut, sicher und über eine relativ große Reichweite funktioniert.

Die Auswahl der Watchfaces ist ziemlich groß und die Smartwatch bietet insgesamt mehr als 200 Watchfaces was deutlich genügt. Darüber hinaus kann man auch ein eigenes Bild als digitales Zifferblatt hinzufügen. Für iPhone-Besitzer ist die Auswahl jedoch sehr klein und diese sollten wirklich eine Apple Watch kaufen.

Funktionen

 

Allgemeine Alltags-Features

Hier die Liste der allgemeinen Funktionen der Huawei Watch GT 2:

  • viele Uhr-Funktionen und Vibrationswecker
  • Benachrichtigungen bei eingehenden Anrufen und Mitteilungen
  • Telefonieren
  • Musik nach Download offline hören
  • Terminkalender (bei anstehenden Terminen wird benachrichtigt)
  • Kompass
  • Wetterprognose

Die Funktionen betreffend ist die Huawei Watch GT 2 deutlich besser als der Vorgänger. So kann man auch telefonieren was über Kopfhörer sowie über den eingebauten Lautsprecher gut funktioniert. Man kann außerdem reichlich Musik überall hören. Das Herunterladen der Songs und Playlists dauert jedoch ziemlich lange und man sollte daher Zeit einplanen um viel Musik herunterzuladen. Eigentlich sollte es auch kontaktloses Zahlen geben. Dieses läuft jedoch über Ali Pay und bietet so keinerlei Funktion in Deutschland. Das ist auf jeden Fall ein Minuspunkt. Sonst funktionieren jedoch alle Funktionen im Huawei Watch GT 2 Review gut und auch der Wecker weckt eigentlich gut auf. Im Vergleich sind die allgemeinen Funktionen der Smartwatch okay, jedoch nicht besonders.

 

Sport-Funktionen der Huawei Watch GT 2

Die Huawei Watch GT 2 bietet auch einige Fitness- und Sport-Funktionen:

  • Schrittzähler
  • Distanzmesser
  • Pulsmessung
  • Kalorienverbrauchs-Messung
  • Schlaftracking (TruSleep)
  • GPS-Tracking
  • 15 trackbare Sportarten
  • 13 Laufpläne
  • Stressüberwachung (TruRelax)
  • Atemtraining

Die Anzahl der Fitness-Funktionen der Huawei Watch GT 2 ist wirklich okay und die Smartwatch bietet alle wichtigen Features. Das Tracking funktioniert bei sehr vielen Funktionen gut und es gibt nur kleine negative Details wie die etwas verspätete Pulsmessung. Dies ist öfters lästig und ein kleiner Minuspunkt im Huawei Watch GT 2 Review. Die körperlichen Werte werden auch ausreichend präzise gemessen und auch das GPS-Tracking funktioniert stabil und präzise. Mit 15 Sportarten sind zwar die wichtigsten erhältlich, doch andere, „richtige“ Smartwatches bieten deutlich mehr Sportarten. Das ist auch wieder ein Nachteil doch sonst funktioniert eigentlich alles gut.

Insgesamt hat die Huawei Watch GT 2 alle wichtigen Sport-Funktionen, doch teurere Smartwatches bieten vor allem mehr trackbare Sportarten. Für Leute die nur ab und zu normale Sportarten treiben, ist die Huawei Watch GT 2 jedoch eigentlich ausreichend.

 

Akku

Laut Huawei soll der Akku der Huawei Watch GT 2 ungefähr 14 Tage durchhalten. In der Praxis kommt die Smartwatch auf eine Akkulaufzeit von 10-12 Tagen. Dieser Wert wird bei normaler Nutzung der intelligenten Uhr erreicht. Normale Nutzung bedeutet dass die komplexen Funktionen wie GPS-Tracking und Sporttracking nicht sehr lange pro Tag genutzt werden. Bei intensiver Nutzung verringert sich die Akkulaufzeit der Smartwatch natürlich. Bei nicht langer Nutzung der Funktionen verlängert sich die Laufzeit selbstverständlich je nach Nutzung auf bis zu 18 Tage.

Der Durchschnittswert von 10-11 Tagen ist im Vergleich sehr gut, da viele wearOS-Smartwatches nur rund 2 Tage durchhalten. Auch die Apple Watches haben nur eine sehr kurze Akkulaufzeit. Auch die Modelle vieler anderer bekannter Marken wie Samsung, Garmin oder Fitbit halten eigentlich nicht mehr als 8 Tage durch. Somit ist der Akku und die Akkulaufzeit der Huawei Watch GT 2 sehr gut.

Das Aufladen der Huawei Watch GT 2 dauert ca. 1h15min und liegt damit im grünen Bereich. Die Ladezeit ist im Vergleich kurz und daher gut. Das Laden funktioniert kontaktlos dank dem mitgelieferten Ladekabel mit knopfartigem, magnetischem Ende. Insgesamt ist der Akku ein großer Pluspunkt im Huawei Watch GT 2 Review.

 

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Preis der Huawei Watch GT 2 variiert je nach Version und reicht von 170 Euro bis 230 Euro. Dies sind die Preise der offiziellen Huawei-Website. Auf Amazon kann man die verschiedenen Editionen für etwa denselben Preis kaufen, doch meistens bekommt man die Smartwatch sogar günstiger. Auch bei anderen Online-Händlern wie Saturn kann man die Huawei Watch GT 2 für etwa denselben Preis kaufen.

Mit einem Preis von durchschnittlich ungefähr 190 Euro ist die 2. Generation doppelt so teuer als die erste Generation. Gleichzeitig ist sie jedoch auch deutlich günstiger als andere aktuelle Smartwatches, die jedoch auch mehr bieten. Ist das Preis-Leistungs-Verhältnis also schlecht? Nein, denn die intelligente Uhr kostet mit 200 Euro nicht allzu viel und bietet dafür einiges. Insgesamt ist das Preis-Leistungs-Verhältnis daher wirklich okay, jedoch nicht irgendwie sehr gut.

 

Fazit des Reviews der Huawei Watch GT 2

Fazit des Huawei-Watch-GT-2-Review: Geboten wird ein schickes und Design und mehrere verschiedene Versionen in verschiedenen Design und Farben/Farbkombinationen. Das Display und die außergewöhnliche lange Akkulaufzeit sind sehr gut, Bedienung, Performance und Preis-Leistungs-Verhältnis absolut ausreichend. Größte Nachteile: Man kann keine Apps installieren und es gibt keine LTE-Version. Zwar bietet die Huawei Watch GT 2 einige Funktionen, doch besonders bei den allgemeinen Funktionen gibt es nicht alle wünschenswerten Features. Die 15 Sportarten sind ebenfalls etwas ungenügend.

Die Smartwatch ist besonders für die geeignet, die eine individuelle Uhr mit Allrounder-Funktionen kaufen wollen. Man muss eben akzeptieren dass es keine Apps und nur Bluetooth gibt und dass einzelne Funktionen und Sportarten fehlen. Wer dagegen eine wirklich gute, fast alles bietende Smartwatch sucht sollte sich die Samsung Galaxy Watch 3 ansehen.

 

Alternative

Eine weitere sehr gute Alternative ist die Huawei Watch GT 2 Pro. Diese bietet für 300 Euro mehr als 100 Sportarten und viele weitere Vorteile im Vergleich.

 

Falls sie weiter auf watch4smart.de surfen möchten: In der Kategorie Vergleichssieger finden sie einige Bestenlisten wie die top 10 Smartwatches und die besten Preis-Leistung-Smartwatches.

Sie möchten uns supporten: Dann kaufen sie ein Wearable über einen Link auf der Website der zu Amazon führt. Über eine Weiterempfehlung freuen wir uns auch immer. Vielen Dank für das Lesen!

Das war das Review der Huawei Watch GT 2.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


129,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.