Skip to main content

Smartwatches - Alle Vorteile und Nachteile im Überblick

Die Pro und Contra's auf einen Blick

Vorteile

  • Touch Display
  • personifizierbar verschiedene Stand-By Anzeigen
  • Musik abspielen Sensoren wie Pulsmesser, Schrittzähler, Schlafzeitüberwacher
  • Anrufe tätigen
  • SMS / WhatsApp, Facebook, Twitter, …
  • Fitness Apps

Nachteile

  • umständlich durch ein relativ kleines Display
  • Kurznachrichten schreiben und Anrufe tätigen relativ unbequem
  • man muss die Smartwatch regelmäßig aufladen
  • günstige Smartwatches sind sehr oft nicht so „smart“

Die Vorteile von Smartwatches - Das macht sie so attraktiv

Einer der wichtigsten Vorteile der Smartwatch: Der Touchscreen

Eine Smartwatch hat, wie sie es in der Liste schon sehen, mehrere Vorteile und Nachteile. Sehen wir uns jedoch zuerst einmal die Vorteile einer Smartwatch an:

  • Das Touch Display ist der größte Vorteil einer Smartwatch gegenüber klassischen Uhren. Denn der relativ große Touchscreen erlaubt ein ziemlich angenehmes Navigieren. Außerdem erlaubt es das Display, viele Informationen anzeigen zu lassen, was eben auch einer der größten Vorteile einer Smartwatch ist. Im Vergleich Smartwatch vs. Fitness-Tracker ist das eben auch ein deutlicher Vorteil der intelligenten Uhr. So kann der Nutzer zahlreiche  Informationen bezüglich Fitness Funktionen und letzten Endes ja auch die Uhrzeit sehen. Ohne ein Display wären auch Apps und digitale Zifferblätter undenkbar, und das Gerät nur noch ein Activity-Tracker.
  • Die Anpassbarkeit einer Smartwatch ist ebenfalls einer ihrer Vorteile. So kann das Gerät an den Besitzer angepasst werden. Dazu zählen vor allem die verschiedenen Stand-By Bilder. So kann das Aussehen des digitalen Zifferblatts schnell verändert werden. Das ist toll, da man die Smartwatch personalisieren kann und immer das Lieblings-Watchface aus einer teilweise sehr großen Auswahl anzeigen lassen kann. Dazu kommt, das die Uhrzeit wie bei einer klassischen Uhr oder eben auch in Zahlen angezeigt werden kann.
  • Durch Lautsprecher und Vibrationsmotor können auch verschiedene Klingeltöne auf der Smartwatch abgespielt werden, sowie die Vibration bei eingehenden Anrufen oder Nachrichten eingeschaltet werden kann.
Das sind die top 10 Smartwatches 2022, die für Damen und Herren vorgestellt werden.
  • Ein großer Vorteil der Smartwatch ist auch, dass man gleichzeitig Uhrzeit, Datum und vieles mehr wie Puls und den Schrittzähler im Blick hat. Selbst bei eingegangenen Anrufen oder Nachrichten wird auf vielen guten Smartwatches eine Meldung auf dem Touchscreen angezeigt.

Telefonieren und Mitteilungen

  • Ein weiterer Vorteil von Smartwatches ist, dass du jedes Mal, wenn eine Nachricht auf dein Smartphone kommt, diese auch auf der Smartwatch angezeigt wird.
  • Je nach Preis der Smartwatch variiert die Qualität dieses Features jedoch. So wird bei manchen günstigen Smartwatches nur angezeigt, dass du eine Nachricht bekommen hast. Bei günstigeren Smartwatches kann es auch vorkommen, dass die Nachricht nicht vollständig angezeigt wird und dass einige Emojis nicht angezeigt werden können.
  • Die meisten Smartwatches ab 200€ wie die Apple Watch 6 oder die Samsung Watch 3 zeigen jedoch ganze Nachrichten an. Auch die allermeisten Emojis können angezeigt werden. Diese etwas höherpreisigen Smartwatches können meist auch Nachrichten aus Apps wie WhatsApp, Instagram oder Facebook darstellen. So bist du immer auf dem neuesten Stand.
Ein Smartwatch Vorteil ist dass du Apps wie Facebook herunterladen kannst und Nachrichten schreiben kannst
  • Natürlich ist es auf vielen Smartwatches ab etwa 230 Euro auch möglich Nachrichten per SMS zu senden
  • Die allermeisten Smartwatches ab etwa 180 Euro haben ein eingebautes Mikrofon sowie einen integrierten Lautsprecher. So kann man z. B. Telefonieren: Entweder über einen mit der Smartwatch verbundenen Kopfhörer oder direkt über den Lautsprecher der Uhr. Dass ist besonders beim Sport sehr bequem, da man so während dem Sport über die Smartwatch Musik hören kann, ohne dafür das Smartphone mitschleppen zu müssen.
  • Falls die Smartwatch ein Mikrofon und einen Lautsprecher hat, ist auch Musik hören direkt über die Smartwatch möglich. So kann man z. B. direkt den Lautsprecher der Uhr die Musik abspielen lassen, oder Kopfhörer per Bluetooth mit der intelligenten Uhr verbinden.
  • So gut wie alle Smartwatches bieten auch ein Wecker-Funktion. Einfach die Uhrzeit einstellen, dann weckt die intelligente Uhr mit einer Vibration. Auf manchen Smartwatches können sie auf Wunsch sogar einen intelligenten Wecker einstellen. Dieser erkennt wann sie in einer leichten Schlafphase sind und weckt dann automatisch auf.

Apps erleichtern das Leben und helfen bei der Fitness-Optimierung

  • Einer der wichtigsten Vorteile einer Smartwatch ist auch, dass leicht Fitness Apps heruntergeladen werden können, die helfen, körperlich fit zu bleiben. Dies wird durch die eingebauten Sensoren unterstützt, die u. a. den Puls, die Herzfrequenz und die Schrittanzahl anzeigen. So hat man alles im Überblick und kann erkennen wie fit man wirklich ist. Außerdem kann man sich so sehr gut Ziele festlegen.
  • Außerdem gibt es die Möglichkeit, kleine Games-Apps zu installieren und so kleine Spiele zu spielen. Natürlich sind große Spiele auf dem kleinen Screen schlicht nicht spielbar. Es gibt jedoch viele kleine Mini-Games extra für Smartwatches erstellt
Hier zeigen wir ihnen die besten Smartwatch-Apps des Jahres 2022 im Vergleich.
  • Ein weiterer Smartwatch Vorteil ist dass man Social-Media Apps wie Facebook, WhatsApp, Twitter oder Messenger im Play Store oder App Store herunterladen kann. So kann man Nachrichten und Bilder überall von seiner Smartwatch aus senden und empfangen.
  • Die meisten Smartwatches ab ungefähr 250 Euro bieten auch Google.
  • Doch es gibt noch mehr Smartwatch-Vorteile: Man kann z. B. auch gute Musik Apps wie Spotify, Amazon Music oder Deezer installieren und die Uhr per Bluetooth einfach mit den Kopfhörern verbinden um Musik von der Smartwatch aus zu hören. Das eignet sich sehr gut während dem Sport.

Smartwatches helfen dir konkret, deine Gesundheit zu verbessern

  • Ein weiterer Smartwatch-Vorteil ist, dass eine solche Uhr bei sportlichen Aktivitäten besser geeignet ist als ein Smartphone, weil es erstens leichter ist und weil man es zweitens immer am Handgelenk trägt und so keine Tasche braucht. Der sportliche Aspekt ist deshalb einer der wichtigen Vorteile von Smartwatches.
  • Viele mittel- und höherpreisige Smartwatches haben eingebautes GPS. So kann die intelligente Uhr Streckendaten aufzeichnen ohne dass das Handy mitmuss. Danach kannst du dir so z. B. den Verlauf der Strecke ansehen, die zurückgelegten Höhenmeter, deine Durchschnittsgeschwindigkeit und die Maximal- sowie die Minimalgeschwindigkeit.
  • Bei teureren Smartwatches kannst du diese Daten und Werte nicht nur in der App, sondern teilweise direkt auf der Smartwatch ansehen

Smartphone-Ersatz beim Sport (und im Alltag)

  • Dazu kommt, dass Smartwatches natürlich auch ohne Smartphone in der Nähe benutzbar sind, aber das sie auch mit dem Handy verbunden werden können, was auch wieder einen der Smartwatch Vorteile darstellt. Denn so können auf dem Handy erstellte Playlists auch mithilfe der Smartwatch gehört werden.
  • Schlussendlich noch ein Vorteil: Einige Smartwatches sind Designelemente und machen sich an jedem Handgelenk gut. Besonders die Apple Watches sind sehr elegant und ein kleiner Luxus. Doch auf watch4smart.de finden sie auch viele Smartwatches anderer Marken wie Samsung, Garmin, Fitbit und Huawei.

Das waren die hauptsächlichen Vorteile einer Smartwatch. Jetzt folgt noch eine Aufzählung der Smartwatch Nachteile.

Die Nachteile einer Smartwatch - Das musst du akzeptieren

Das Touch-Display ist ziemlich klein

  • Der vielleicht größte Vorteil einer Smartwatch ist gleichzeitig auch ein großer Smartwatch-Nachteil: Der Touchscreen. Dieser ist zwar im Vergleich zu Fitness-Trackern groß, im Vergleich zu Smartphones ist er jedoch sehr klein. Da er nämlich relativ klein ist – viel kleiner als bei einem Smartphone – sind viele Funktionen, die bei Smartphones sehr gut funktionieren bei Smartwatches unbequem.
  • Durch das kleine Display ist auch die Nutzung von Apps wie WhatsApp und Facebook schwierig, da die kleine Oberfläche das präzise Tippen erschwert. Deshalb ist auch das surfen im Internet relativ unbequem. Smartwatches eignen sich daher eher für kleinere und simplere Funktionen und Apps wie Fitness Anwendungen oder Musik Apps.

Ein anderer Smartwatch-Nachteil ist auch die teilweise kurze Akkulaufzeit

  • Auch dass man die Uhr regelmäßig aufladen muss ist ein großer Nachteil von Smartwatches.  Die Akkuladungen variieren je nach Modell und werden in der jeweiligen Beschreibung angegeben.  Leider haben viele Smartwatches mit offenem Betriebssystem eine nur sehr kurze Akkulaufzeit von etwa 2-3 Tagen.
Der Akku von Smartwatches hält nicht so lange
  • Schließlich kommt noch dazu, dass eine Smartwatch manchmal nicht so gut gegen Wasser geschützt ist wie eine normale Uhr. Das kommt jedoch stark auf das jeweilige Modell an. Doch so gut wie alle der auf watch4smart.de vorgestellten (d. h. einigermaßen bekannten und guten) Smartwatches sind ziemlich wasserdicht und können beim Schwimmen, Duschen und leichten Tauchen getragen werden.

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Beitrag die Vorteile und Nachteile von Smartwatches klar gezeigt hat.

Eine Auflistung der Smartwatch Vorteile und Smartwatch Nachteile gibt es auch auf vielen anderen Seiten wie www.aesthetics-blog.com . Wenn sie watch4smart.de gut finden, dann empfehlen sie uns doch einfach weiter!

Du entscheidest dich doch für ein besseres Smartphone? Dann schau auf techadvices.de vorbei, dort gibt es News zu vielen, spannenden Technik-Gagdets.

Übrigens: In einem weiteren interessanten Artikel erfahren sie, was eine Smartwatch überhaupt ist.