Skip to main content

Welche Smartwatch kaufen?

Bevor man eine Smartwatch kauft, sollte man sich zwei Fragen stellen:

  • Welche Art von Smartwatch möchte ich kaufen?
  • Welchen Preis möchte ich dafür bezahlen?

Viele Leute kaufen einfach planlos die erste Smartwatch, die sie angezeigt bekommen. Das ist meist jedoch ein gravierender Fehler und Sie sollten sich unbedingt vor dem Kauf informieren.
Deshalb erklärt Ihnen dieser Artikel die wichtigsten Aspekte der verschiedenen Smartwatch-Typen und zeigt Ihnen, was Sie für welchen Preis bekommen. Außerdem werden Ihnen hier für jede Kategorie und jeden Preisbereich die nach unserer Meinung beste intelligente Uhr vorgestellt. Das soll Ihnen helfen, selbst wenn Sie noch überhaupt nicht wissen, welche Smartwatch Sie kaufen sollten, eine Uhr die zu Ihnen passt und Ihren Wünschen entspricht, zu finden. So erfahren Sie durch diesen Beitrag, je nach Ihren Wünschen, welche Smartwatch für den Kauf infrage kommt.

Was für eine Smartwatch soll ich kaufen

Allrounder-Smartwatches vs Sport-Smartwatches

Im Prinzip gibt es 2 große Arten von intelligenten Uhren:

Die Outdoor-Sport-Smartwatches bilden die erste große Kategorie. Diese Art von smarten Uhren legt den Fokus stark auf Sport und Fitness und ist in diesem Bereich daher auch deutlich professioneller und besser aufgestellt. Smarte Features wie Musik hören oder Benachrichtigungen bieten diese Watches jedoch nicht so.

Die Allrounder-Smartwatches bieten eine Balance aus allgemeinen, smarten Funktionen und aus Sport-Funktionen und sind in beiden Bereichen mehr oder weniger gut. Teuerere Allrounder-Smartwatches können jedoch auch ziemlich gut im Sport-Bereich sein.
Wahrscheinlich wissen Sie schon einigermaßen, welche Art von Smartwatches Sie kaufen sollten. Falls nicht, oder wenn Sie noch präzisere Informationen zu den beiden Kategorien brauchen, gibt es hier eine kleinen Ratgeber:

Wer sollte eine Outdoor-Sport-Smartwatch kaufen?

Wer wirklich hobbymäßig oder sogar professionell Sportarten betreibt und die Smartwatch so gut wie nur für den Sport kaufen möchte, der sollte eine Sport-Smartwatch kaufen.

  • Diese sind besonders für Sporttracking konzipiert
  • Sie bieten auch deutlich mehr Sport- und Fitness-Funktionen als Allrounder-Smartwatches
  • Die gemessenen Daten und Werte sind bei professionellen Sport- und Finess-Uhren deutlich genauer
  • Auch die Daten lassen sich einigermaßen leicht und, im Gegensatz zu vielen Allrounder-Smartwatches, trotzdem präzise analysieren
  • Die Hardware der Sport-Outdoor-Smartwatches ist stark auf sportliche Aktivitäten ausgelegt und praktischer für Sport, im Alltag jedoch vielleicht nicht so gut
  • Es gibt deutlich mehr individuelle Einstellungen rund um Sport- und Outdoor-Aktivitäten
  • Schließlich sind professionelle Sport-Smartwatches ziemlich teuer und nur die über 400 Euro wirklich professionel
Die Garmin Fenix 6 ist eine der besten Sportuhren zum kaufen
Die Garmin Fenix 6 ist zwar teuer, dafür aber eben eine der besten Sport-Smartwatches

Hier eine kleine Auswahl der besten professionellen Sportuhren:

Insgesamt sind die besten Sport-Smartwatch-Marken Garmin, Polar und Suunto.

Doch auch im niedrigeren Preisbereich gibt es einige intelligente Uhren mit Sport-Fokus zu kaufen. Denn welche Smartwatch man kaufen sollte, hängt natürlich auch stark vom Preis ab. So gibt es neben den wirklich professionellen Sportuhren auch günstigere, einigermaßen professionelle Sport-Smartwatches. Auch hier sind hauptsächlich die Modelle der Marken Garmin und Polar vertreten.

Günstigere Sport-Smartwatches charakterisieren sich jedoch auch dadurch, dass sie Allrounder-Watches ähnlich sind. So sind sie preislich gesehen näher daran und meistens ist auch die Balance zwischen Alltags- und Sport-Funktionen ausgeglichener.

Trotzdem sind diese etwas günstigeren Modelle oftmals professioneller als die meisten Allrounder.

Die Garmin Venu Sq ist eine nicht so teure Sport-Smartwatch zum kaufen
Die Garmin Venu Sq ist eine nicht so teure Sport-Smartwatch zum kaufen

Welche Smartwatch Sie schlussendlich kaufen, ist allein Ihre Entscheidung. Hier bekommen Sie jedoch eine kleine, aber feine Auswahl:

  • Die Garmin Venu ist eine gute Mittelklasse-Smartwatch mit deutlichem Fokus auf Sport und Fitness
  • Die Garmin Vivoactive 4 ist preislich ähnlich, aber noch mehr auf Sport ausgerichtet
  • Die Amazfit Stratos 3 ist eine günstige, doch gute Outdoor-Sport-Smartwatch

Sehen Sie sich doch auch die Liste der besten Outdoor-Sport-Smartwatches an.

Wer sollte eine Allrounder-Smartwatch kaufen?

In der zweiten großen Kategorie befinden sich die Allrounder-Smartwatches. Wie die Bezeichnung schon sagt sind diese ausgeglichener und für den Alltag besser.
Das heißt, dass es mehr Alltags-Features wie Telefonieren oder Benachrichtigungen absenden gibt.
Auch das Betriebssystem der (teureren) Allrounder-Watches ist meistens offener. Das bedeutet, dass teurere Allrounder-Smartwatches deutlich bis viel mehr Apps und Watchfaces von Drittanbietern bieten.
Dafür bietet diese Art von Smartwatches im Allgemeinen deutlich weniger Sport-Fokus, wobei die Anzahl an Sport-Funktionen und -Arten deutlich vom Preis der Smartwatch abhängt.
Das Touch-Display einer Allrounder-Smartwatch ist jedoch häufig wirklich gut, da dieses besonders wichtig ist
Auch das Gehäuse ist besser auf die Alltags-Nutzung abgestimmt und es gibt so z. B. oft weniger Tasten

Die Apple Watch ist eine wirklich gute Allrounder-Smartwatch zum kaufen

Hier eine kleine Auswahl der besten Allrounder-Smartwatches:

Die Apple Watch SE ist eine wohl die beste Allrounder-Smartwatch für iPhone-Besitzer

Die Fossil Gen 5 ist besonders smart und stilvoll

Die Fitbit Versa 3 ist wirklich smart und hat trotzdem viele gute Sport-Funktionen und ziemlich präzise Daten

Fazit:

Die Frage welche Smartwatch man kaufen sollte, kann man nicht einfach so beantworten. So gibt es in der Kategorie der Allrounder-Smartwatches z. B. viele verschiedene Modelle, die sich in Funktionen und Preis sehr unterscheiden.
Doch hoffentlich hat Ihnen dieser Beitrag etwas gezeigt, was es so an Arten und guten Uhren gibt.